Maschendrahtzaun - günstig und vielseitig

über mich
Haus und Garten für Neugierige

Willkommen, unsere Besucher können sich auf eine Auswahl abwechslungsreicher Inspirationen freuen. Eine Vielzahl sorgfältig ausgewählter Anbieter präsentiert die neuesten Trends für Haus und Garten und wartet darauf entdeckt zu werden. Ist das nicht beeindruckend? Begleiten Sie unsere Berichte und Erfahrungen, die wir mit Ihnen auf unserem Haus und Garten Blog teilen möchten. Wir sind sicher, dass Sie genauso beeindruckt sind wie wir. Sie können die Angebote in der Umgebung der Metropolen der Republik kennenlernen, prächtige Schlösser erkunden, historische Häuser sehen, modische Rennbahnen und Parks erleben. Sie suchen neue Ideen für Haus und Garten? Besuchen Sie unseren Blog, hier gibt es immer etwas für Sie.

Suche
Archiv

Maschendrahtzaun - günstig und vielseitig

14 Oktober 2019
 Kategorien: Haus & Garten, Blog


Der Maschendrahtzaun ist ein traditioneller Metallzaun, der für private Gärten, Gewerbehöfe, Baugelände, Industriegelände und öffentliche Grünanlagen genutzt wird. Häufig verwendet werden sie auch mit einem oben angebrachten nach innen gebogenen Fanggitter für Ballspielplätze. Gartenbesitzer wissen zu schätzen, dass diese Zäune sehr preisgünstig sind und sich leicht aufbauen lassen. Maschendrahtzäune können in beliebige Höhe aufgebaut gebaut werden und lassen sich bei Bedarf einfach erweitern. Die Zäune aus Stahldraht mit einer PVC Beschichtung sind sehr langlebig. Besondere Maßnahmen zur Reinigung und Pflege sind nicht erforderlich, auch neue Anstriche entfallen. Der stabile Stahldraht ist komplett wetterfest, frost- und hitzebeständig.

Einfacher Selbstaufbau vom Maschendrahtzaun

Einen Maschendrahtzaun, wie von der Gitterfabrik Grieskirchen Ing Anton Pelz GesmbH hergestellt, können Hausbesitzer einfach selbst aufbauen. Wichtig ist, dass die Zaunpfosten stabil befestigt, am besten einbetoniert werden. Der Maschendraht, der als Rolle geliefert wird, muss zwischen den Zaunpfosten fest verspannt werden. Dafür gibt es spezielle Zaunspanner und Schellen für die Befestigung der gespannten Drähte. Gespannt werden kleine Zäune oben und unten und höhere Zäune auch in der Mitte. Wer das erstmalig einen Maschendrahtzaun, wird anfangs etwas mehr Zeit brauchen, um sich ein wenig Routine zu erarbeiten. Bei den Zäunen können die verschiedensten Metalltore eingebaut werden. Möglich ist alles von der kleinen Gartentür bis zum großen Schiebetor. Auch eine Holztür kann bei einem grünen Maschendrahtzaun hübsch aussehen. Um den Zaun sicherer zu machen, kann er oben mit einem Stacheldraht bewehrt werden.

Maschendrahtzäune für den Garten verschönern

In seiner schlichten, schmucklosen Erscheinung ist der Maschendrahtzaun eher funktional als dekorativ. Gartenbesitzer begrünen daher gern diese Zäune. Die engen Maschen eignen sehr gut für Ranken. Schön sieht hinter dem Zaun auch grüne oder blühende Hecke aus. Günstiger und schneller lässt sich ein Sichtschutz am Maschendraht eine Bespannung mit Markisenstoffen, mit Matten aus Rattan oder Bambus befestigen. Es gibt auch Bespannungen aus Holz oder Schilfohr. Der Maschendraht eignet sich im Garten aber noch für weitere Verwendungen, z.B. zum Bau von Kleintiergehegen oder für einen Kinderschutzzaun am Gartenteich.

Den richtigen Maschendraht für den Zaun finden

Es gibt die verschiedensten Maschendrähte für Zäune. Die üblichste Variante sind die engmaschig kreuzweise miteinander verknüpften Drähte. Angeboten werden auch längliche waagerechte und senkrechte Matten. Maschendraht für Wildzäune wird sehr großmaschig gefertigt. Die Drahtrollen gibt es für viele verschiedene Zaunhöhen als Standardangebote oder nach Maß. Die im Handel üblichen Längen für Maschendrähte reichen von 15 m bis 150 m. Gartenzäune, Zäune für Grünflächen und für Tiergehege werden besonders gern in Grün gekauft. Bei Baustellen, Industriegeländen und Gewerbehöfe sind häufig dunkelgraue Maschendrahtzäune zu sehen. Unterschiedlich ist die Drahtstärke. Sie ist entscheidend für die Widerstandsfähigkeit und Sicherheit des Zauns. Angeboten werden für die Zäune Drahtstärken von 2,4 mm bis zu 4 mm.