Lagerbühne

über mich
Haus und Garten für Neugierige

Willkommen, unsere Besucher können sich auf eine Auswahl abwechslungsreicher Inspirationen freuen. Eine Vielzahl sorgfältig ausgewählter Anbieter präsentiert die neuesten Trends für Haus und Garten und wartet darauf entdeckt zu werden. Ist das nicht beeindruckend? Begleiten Sie unsere Berichte und Erfahrungen, die wir mit Ihnen auf unserem Haus und Garten Blog teilen möchten. Wir sind sicher, dass Sie genauso beeindruckt sind wie wir. Sie können die Angebote in der Umgebung der Metropolen der Republik kennenlernen, prächtige Schlösser erkunden, historische Häuser sehen, modische Rennbahnen und Parks erleben. Sie suchen neue Ideen für Haus und Garten? Besuchen Sie unseren Blog, hier gibt es immer etwas für Sie.

Suche
Archiv

Lagerbühne

12 Marz 2018
 Kategorien: Möbel, Blog


Platz ist in vielen Lagerräumen manchmal Mangelwahre. Vor allem wenn es sich um einfache Lagerhallen handelt, reichen die bestehenden Kapazitäten einfach nicht aus. In einem solchen Fall kann eine Lagerbühne Abhilfe schaffen, denn diese ermöglichen es, eine zweite Ebene in die jeweiligen Räume einzubringen. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten, die alle ihre eigenen Vorzüge haben. 

Was ist eigentlich eine Lagerbühne  

Bei einer Lagerbühne handelt es sich in der Regel um ein Podest. Dieses bestand früher aus Holz, heute werden die Modelle aber in der Regel aus Metall gefertigt. Die Lagerbühne, wie sie beispielsweise von der Ohrner GmbH angeboten wird, schafft innerhalb eines bestehenden Lagers eine zweite Ebene, auf welche dann weitere Waren untergebracht werden können. Im Prinzip ist es so, als würde eine zweite Etage eingezogen werden, die dann entsprechend genutzt werden kann. 

Lagerbühnen verfügen über viele verschiedenen Optionen, um Zugang zu der neuen Ebene zu gewähren. Einige Modelle sind mit Treppen versehen, andere bieten Rampen, die als Anlaufstelle für Gabelstapler dienen. Kleine Bühnen sind auch so konzipiert, dass direkt vom LKW auf diese Verladen werden kann. Hightech-Modelle kommen gar mit einem kleinen Lift daher, sodass die Waren einfach auf die obere Ebene befördert werden können. 

Vorteile einer Lagerbühne  

Eine entsprechende Bühne bietet in einem bestehenden Lager natürlich viele Vorteile. Nicht nur, dass mehr Platz geschaffen werden kann, es auch können unterschiedliche Güter voneinander getrennt untergebracht werden. Dies ist zum Beispiel dann sehr nützlich, wenn bestimmte Stoffe auf keinen Fall miteinander in Berührung kommen dürfen. Durch die Trennung der Ebenen kann dieses Ziel effektiv erreicht werden.   

Entsprechende Bühnen kommen auch im Freien zum Einsatz. Hier dienen sie vor allem dazu zu verhindern, dass empfindliche Gegenstände mit Wasser in Kontakt kommen. Zudem können die Bühnen im Freien auch überdacht werden, was die Errichtung eines zusätzlichen Lagers ermöglicht. In entsprechend großen Hallen können zudem gleich mehrere Konstruktionen untergebracht werden, was die Kapazitäten deutlich steigert. 

Mieten und kaufen

Bühnen für Lagerungen müssen heute nicht mehr zwangsläufig gekauft werden. Wer diese für eine dauerhafte Lagerung benutzen möchte, für den ist es natürlich von Vorteil, diese direkt zu erwerben, um auf lange Sicht Kosten zu sparen. Auch wenn die Bühnen in Form einer Festinstallation aufgestellt werden sollen, kann eine Miete nicht empfohlen werden.   

Allerdings kann sich das Leasing dann lohnen, wenn die Bühnen nur für eine bestimmte Zeit genutzt werden. Sollen die Kapazitäten zum Beispiel nur für einen begrenzten Zeitraum zur Erweiterung des Stauraumes genutzt werden, können die Kosten für eine Miete deutlich günstiger als für einen Kauf ausfallen. Zudem können die Modelle nach dem Ablauf der Mietzeit einfach wieder demontiert und an den Händler zurückgegeben werden, sodass eine ständige Flexibilität bei der Aufteilung des Lagers gegeben ist.